Du sagst es is de redelijk accurate vertaling van Jij zegt het van Connie Palmen. In de aanloop naar de Frankfurter Buchmesse krijgt de roman al redelijk veel aandacht. Op de website van Der Spiegel wordt het boek al positief besproken:

Es ist ein uneingeschränktes Loblied auf die Literatur und das Schreiben, worin sich zwei Freigeister zeitweilig einen neuen Raum, erschließen konnten – ein Sein am Rande des Realen, poetisch und erschütternd gleichermaßen.

Het ZDF interviewde Palmen over haar boek, zie hier.

Op de site van Deutschlandfunk staat ook een uitgebreide bespreking met een positieve conclusie:

Wie viel muss ein Mensch aushalten, bevor er beginnt, an sich selbst zu denken? Connie Palmens Roman regt an, darüber nachzudenken. Auch das macht ihn lesenswert.

0